DS-115

Serieller Datenmonitor DS-115

Mit dem Datenmonitor DS-115 kann der serielle Datenverkehr zwischen Seriellen Geräten mit einer Übertragungsrate von 110 - 115.000 Baud überwacht werden. Baudrate und Datenformat für RxD und TxD sind unabhängig voneinander einstellbar. Das DOS-Programm nutzt die seriellen Schnittstellen COM1 und COM2 zur Aufzeichnung der V24 Daten und kann auch auf Windows 9X, 2000 und XP Rechnern eingesetzt werden. Um eine optimale Datenaufzeichnung auf einem Windows-Rechner zu erhalten, sollte die Leerlaufaktivität der DOS-Task hochgesetzt werden.
Optimal ist ein alter 486er/Pentium/K5 Rechner ab 66MHz  mit einem DOS-Betriebssystem. Das notwendige Y-Kabel kann nach dem enthaltenen Belegungsplan selbst hergestellt, oder für 15€ bei uns bezogen werden.
Die Überwachung von RS232/V24 Schnittstellen mit TTL-Pegel bzw. RS422 und RS485 Bus-Systemen kann mit entsprechenden Adaptern realisiert werden
.

DS115

download

[Home] [Entwicklung] [Fertigung] [Produkte] [DS-115] [Download] [Unternehmen]